Ihr Warenkorb ist leer. 

Unternehmen

Firmenportrait

SALVANA: Der Begriff für gesunde Tierernährung – und das seit über 100 Jahren!

Idee des Unternehmensgründers, Jakob Schwarzkopf, war es im Jahr 1904, die Ernährung der Nutztiere zu optimieren. Daraus erfolgten in den nächsten Jahrzehnten viele Innovationen, die auch heute noch als Grundsätze in der Nutztierernährung Gültigkeit haben.

In den 50-ziger Jahren stiegen dann auch die Anforderungen, das Grundfutter für Pferde zu ergänzen. Auch hier war SALVANA äußerst erfolgreich. So ist z.B. SALVANA PS noch heute ein Klassiker im Mineralfutter-Bereich für Pferde.

Vor über 30 Jahren hat sich das Unternehmen dann intensiv mit der Ernährungsphysiologie von Hunden befasst. Mag sich der Hund in Größe , Gestalt und Erscheinungsbild auch noch so weit von seinem Stammvater

– dem Wolf – entfernt haben, die physiologischen Eigenschaften seines Verdauungsapparates und seine Anforderungen an eine artgerechte Ernährung sind in den Jahrtausenden, in denen sich dieser äußere Wandel vollzogen hat, nahezu unverändert geblieben.
Aus diesen Erkenntnissen heraus wurde das kleine, aber feine Sortiment Hundevollnahrung HUSSA für alle Einsatzbereiche vom Welpen bis zur grauen Schnauze entwickelt.

Neben ausgesuchten Rohstoffen trägt das enthaltene HUSSA Vital Konzept dazu bei, Gesundheit, Kraft und Vitalität unserer Hunde zu erhalten.

 

Qualitätmanagement

Qualität ist für Hundefutter ein Muss. Dieses Qualitätsbewusstsein ist bei allen SALVANA-Mitarbeitern sowohl in der Produktion als auch in der Beratung seit Jahrzehnten tief verankert.

Gelebtes Qualitätsbewusstsein lässt sich für den Kunden auch an unseren zahlreichen Zertifizierungsverfahren verdeutlichen.

Bereits im Jahr 1996 wurde das Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001 in allen SALVANA Produktionsstätten eingeführt und seitdem ständig weiterentwickelt.

Ein selbständiges SALVANA Qualitätsmanagement garantiert die weltweite Umsetzung von GMP und HACCP.

Bereits im Jahre 2000 erfolgte die erstmalige Zertifizierung im ökologischen Bereich gemäß EU ökoverordnung.